• Zielgruppe

    Grundkenntnisse im Zusammenhang zwischen Blende und Belichtungszeit, sowie der manuelle Umgang mit der eigenen Kamera werden vorausgesetzt.

    Teilnehmerzahl

    4 Teilnehmer

    Wochenendseminar 16 Std

    • Freitags
      von 18.00 bis 21.00 Uhr
    • Samstags
      von 13.30 bis 18.00 Uhr
    • Sonntags
      von 9.30 bis 18.00 Uhr

    Termin

    Ab einer Gruppenaanmeldung von 4 Personen nach Absprache

    Kosten

    200,00 EUR incl. MwSt
    pro Teilnehmer

  • © christian hansen

  • Portrait eines Unbekannten

  • Entgegen der Seminarbezeichnung werden hier nicht zwangsläufig unbekannte Menschen portraitiert. Vielmehr stellt sich die Frage: Welche "Menschen-Bilder" zeichnen sich in unseren Köpfen von Personen ab, von denen wir behaupten, dass wir sie gut, flüchtig oder fast nicht kennen? In wieweit hat diese Behauptung Auswirkungen auf das fotografische Abbild, wenn gerade ein Selbstportrait in der Lage ist, uns unbekannte Facetten vorzuspiegeln?

    Das Seminar vertieft nicht nur die von den Seminarteilnehmern immer wieder spannenden unterschiedlichen Ansätze der "Portrait-Fotografie". Begriffe wie "Selbstprojektion", "Wunschvorstellung", oder "Rollenverhalten" deuten auf die Notwendigkeit einer Entscheidung des Fotografen und des "Models" hin. Dieser Entscheidungsprozess spiegelt das eigentliche kreative Potential eines jeden Fotografen wieder. Das Seminar erarbeitet und vertieft mögliche inhaltliche Entscheidungsprozesse und Darstellungsmöglichkeiten der Portraitfotografie. Die vielfältigen technischen Möglichkeiten der Lichtführung - Studiolicht, Blitzlicht, Kunstlicht, Tageslicht, Farbwelt, etc. - dienen zur Realisierung der jeweils gewählten inhaltlichen Entscheidung und sind somit wichtiger Bestandteil des Seminars.

  • Weitere mögliche Themen

    • Selbstinszenierung
    • der verstellte Blick
    • Urteilskraft und Vorurteil
    • Interaktion
    • Täter und Opfer
    • Würde und Respekt
    • fotografische Beispiele
    • Lichtführung
    • Datenaufbereitung
  • Anmeldung zum Seminar "Portrait eines Unbekannten"

    Vielen Dank für Ihr Interesse. Nach Eingang des Anmeldeformulars erhalten Sie eine Bestätigung per Mail. Die Rechnungsstellung erfolgt erst nachdem sich insgesamt 4 Teilnehmer angemeldet haben und ein gemeinsamer Termin gefunden wurde. Ab Rechnungsdatum wird der Seminarplatz für Sie 10 Tage reserviert. Bitte haben Sie Verständnis, dass Ihre Reservierung zugunsten anderer Interessenten verfällt, sollte der Betrag nicht innerhalb dieser 10 Tage eingegangen sein.

    Über das Textfeld "Mitteilung" dürfen Sie Ihre Anliegen, individuelle Fragen und Wünsche mitteilen. Sie gestalten dadurch nicht nur die Seminare schon im Vorfeld aktiv mit, sondern ermöglichen die gezielte Vorbereitung der Seminarleitung.

    Mit der Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer / die Teilnehmerin die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

    Anmeldung:


    Rechnungsanschrift:



    Geschenkgutschein

    Wir sind eine Gruppe von 4 Teilnehmer und nutzen den Rabattpreis von 200,00 EUR (pro Teilnehmer)

    Ich bin Student/Schüler und nutze den Rabattpreis von 190,00 EUR (pro Teilnehmer)

    ich habe die AGB gelesen und bin einverstanden